Der Mosengeil-Kalender

    Titelblatt

    Zum Anliegen, mit Schriftprobe

    Januar: Das Mosengeil'sche Geschlecht in Thüringen

    Februar: Biografisches

    März: Kabinettspredigt über Erinnerung und Hoffnung

    April: Wiege der deutschen Stenografie Lehrbuch von 1796 Gabelsberger Nachdruck

    Mai: Ausgangspunkt: Von der Stenografie überhaupt Vergleich Mosengeil zu DEK Nachteile

    Juni: Systemverbesserungen

    Juli: Zwei Dichterfreunde Zillbacher Erinnerungen Prof. Greiner Schriftstellerisches Talent

    August: Poetische Erläuterungen der Musik von Beehoven zu Goethes Egmont von Mosengeil

    September: Der Zauberring

    Oktober: Der Pädagoge

    November: Rede zur Einweihungsfeier des neu organisierten Gymnasiums Bernhardinum 1835 von Mosengeil

    Dezember: Pädagogische Hinweise für stenografische Anfänger

     

    © 2003 Forschungs- und Ausbildungsstätte für Kurzschrift und Textverarbeitung in Bayreuth E. V. Nachdruck oder anderweitige Verbreitung nur mit Genehmigung der Forschungs- und Ausbildungsstätte.